• Kalimera Kriti

Kreta-Urlaub 2020 - verschärfte Massnahmen gegen Corona seit dem 11.8. (aktualisiert: 24.8.)

Aktualisiert: Aug 25

Seit dem 1. Juli wird die Insel Kreta, wenn auch zögerlich, wieder von TourstInnen besucht. Auch wenn die griechische Regierung viel daran gesetzt hat, die gute Bilanz Griechenlands im Umgang mit dem neuen Coronavirus aufrechtzuerhalten, ist nach nicht einmal 1,5 Monaten eingetroffen, was viele Griechen und Griechinnen vor der Lancierung der Urlaub-Saison 2020 befürchtet haben: Mit 203 Fällen wurden am 9.8. soviel Corona-Ansteckungen festgestellt wie noch nie - 2 davon im Bezirk Heraklion. Zwar führt Griechenland die letzten zwei Wochen vielmehr Tests durch als im April, als am 21.4. mit 156 Fällen der vormalige Negativrekord aufgezeichnet wurde. Das ändert aber nichts daran, dass die Ansteckungskurve in den letzten drei Wochen stetig gestiegen ist, und auch die Zahl der intubierten PatientInnen sich gemäss CNN (hier) relativ schnell vergrössert hat. Gesamthaft sind es jetzt 8819 Fälle von Corona-Ansteckungen in Griechenland und 187 auf Kreta (24.8.). Genaue Daten sind nicht einsehbar, aber es dürfte sich auf der Insel um ungefähr 50-60 aktive Fälle handeln, was einem relativ schnellen Anstieg der Ansteckungen gleichkommt (145 am 20.8.).

Neue und bereits geltende Massnahmen


In ihren Bemühungen, einen Kollaps des Gesundheitssystems zu verhindern und schnell zu reagieren, hat die griechische Regierung im Zuge dieser unerfreulichen Ereignisse am 10.8. neue restriktive Massnahmen erlassen, die auch Sie als Kreta-UrlauberIn betreffen. Sie ergänzen die bereits geltenden Regelungen (hier) oder verschärfen sie zusätzlich.

Am 20.8. wurde mit 269 entdeckten Fällen bei 12'168 Tests erneut ein Höchstwert erreicht, weshalb in den letzten Tagen immer wieder lokale Lockdowns verhängt wurden. Nachdem es etwa die Ferieninsel Mykonos getroffen hat (hier), gelten ab dem 25.8. nun auch im ganzen Bezirk Chania auf Kreta zusätzliche Spezialmassnahmen (hier). Lesen Sie dazu mehr im Abschnitt Massnahmen betreffend Alltag.


Massnahmen betreffend Einreise


Die Einreise nach Griechenland ist auf dem Luft-, dem Land- und dem Seeweg möglich. Es gibt allerdings einige neue Bestimmungen:


- Ab dem 17. August müssen Reisende aus Schweden, Tschechien, Belgien, Spanien, den Niederlanden, Nord Mazedonien und Albanien einen negativen Coronatest vorlegen, wenn sie auf dem Luftweg einreisen. Dieser darf nicht älter als 72 Stunden sein und muss auf Englisch zertifiziert sowie im Heimatland des/der Reisenden durchgeführt worden sein. - Selbiges gilt für all diejenigen, die auf dem Landweg einreisen - egal woher sie kommen. Diese Massnahme betrifft auch Griechen und Griechinnen.

- Ab dem 16. August gilt für den Grenzübergang Kakavia eine Obergrenze von 750 Personen/Tag.

Es ist nicht genau deutlich, welche Grenzübergänge zurzeit offen sind. Es scheint allerdings, dass seit dem 7. August Kakavia, Krystallopigi, Evzoni, Nymphaio, Kypi, Ormenio und Promachonas passierbar sind, allerdings nur von 7 Uhr morgens bis 11 Uhr nachts (hier). Haben Sie vor, auf dem Landweg nach Griechenland einzureisen, kontaktieren Sie auf alle Fälle die zuständigen Behörden. Auf welchem Weg auch immer Sie nach Griechenland gelangen, sie sind nach wie vor dazu verpflichtet, spätestens 24 Stunden vor Ihrer Einreise das PLF-Formular auszufüllen. Sie finden es hier. Nach dem Ausfüllen erhalten Sie an Ihrem Abreisetag einen QR Code per Mail, den Sie auf jeden Fall in gedruckter Version oder auf dem Handy/Laptop/Tablet mitnehmen und während der Reise bereithalten müssen. Der Code entscheidet u.a. darüber, ob Sie sich bei einer Einreise mit der Fähre oder dem Flugzeug einem Test unterziehen müssen oder nicht. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Artikel im Abschnitt Einreise nur mit PLF-Formular. Nebst den oben erwähnten Ländern, müssen Reisende aus Bulgarien und Rumänien (seit 28.7.) oder aus Malta und den Vereinigten Arabischen Emiraten (seit 12.8.) zusammen mit dem PLF Formular einen negativen Corona Test vorweisen - nicht älter als 72 Stunden, auf Englisch zertifiziert, im Heimatland durchgeführt.

Bars und Kaffees schliessen ab sofort um Mitternacht - Chania anfangs August 2020

Massnahmen betreffend Alltag


- Ab sofort müssen Bars, Kaffees, Restaurants und Tavernen um Mitternacht schliessen. Ihnen ist erlaubt, frühstens um 07:00 morgens zu öffnen. Die Sperrstunde wird in der Regel rigoros durchgesetzt, den Betreibern droht eine Busse von 10'000 Euro.


- Selbiges gilt für alle (Notfall-/24 Stunden-)Apotheken, die fortan nur noch tagsüber geöffnet sind.


- Nebst Kirchweihfesten (Panigiria) mit Live-Musik sind neu sämtlicheVeranstaltungen verboten, bei denen die Teilnehmenden stehen. Dazu gehören Konzerte ebenso wie (Theater-) Vorführungen.


Weiterhin gilt in den Tavernen und Restaurants für das Personal die Maskenpflicht. Sie selbst müssen im Supermarkt und sämtlichen Geschäften, im Bus, in Taxis (max. 4 Personen, inkl. Chauffeur), im Lift, im Spital und beim Arzt und auch in den Räumlichkeiten der Flughäfen eine Maske aufsetzen (hier). Es drohen Bussen. Die «gängigen» Hygiene- und Distanzregeln (2m) gelten selbstverständlich immer und überall, auch in Griechenland, und auch am Strand. Zusätzliche Sondermassnahmen gelten ab dem 25.8. (6:00) bis vorerst am 1.9. (6:00) im ganzen Bezirk Chania:


- Die Maskenpflicht gilt auch im Freien.

- Veranstaltungen jeglicher Art sind untersagt, seien dies Parties, Wochenmärkte, Prozessionen oder Anderes.

- Sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich dürfen sich max. 9 Personen versammeln.

- In den Tavernen wird nur an 4er Tischen gegessen. Mit 6 Personen gibt es eine Ausnahme für Familienangehörige.


Im Krankheitsfall


Sollten Sie trotz konsequenter Einhaltung sämtlicher Massnahmen Krankheitssymptome verspüren, sind Sie angewiesen, eine Ärztin/einen Arzt oder eine der folgenden Nummern der nationalen Gesundheitsbehörde Griechenlands zu kontaktieren (Quelle).


- 1135 (24h-Hotline; innerhalb Griechenlands)

- (0030) 210 521 2054

- (0030) 210 521 2000


Die Kontaktinformationen der Kliniken auf Kreta finden Sie auf folgenden Internetseiten: Spital Heraklion, Spital Chania. Im Falle eines positiven Tests, oder wenn Sie mit einer positiv getesteten Person in näherem Kontakt waren, droht Ihnen ein 2-wöchiger Aufenthalt in einem Quarantäne-Hotel. Die Kosten trägt der griechische Staat. Inwiefern Ihnen allerdings der verpasste Rückflug zurückerstattet wird, ist bis dato unklar.


Quellen https://www.cnn.gr/ellada/story/230209/koronoios-nea-metra-pro-ton-pylon-meta-to-rekor-kroysmaton

https://covid19.gov.gr/covid19-live-analytics/ https://www.cnn.gr/ellada/story/231318/koronoios-ayxanontai-ta-topika-lockdown-anisyxia-gia-tis-nees-esties-metadosis

https://eody.gov.gr/wp-content/uploads/2020/08/covid-gr-daily-report-20200813.pdf

https://eody.gov.gr/wp-content/uploads/2020/08/covid-gr-daily-report-19-08-2020.pdf

https://eody.gov.gr/wp-content/uploads/2020/08/covid-gr-daily-report-20-08-2020.pdf

https://eody.gov.gr/wp-content/uploads/2020/08/covid-gr-daily-report-24-08-2020.pdf

https://www.ethnos.gr/ellada/119255_koronoios-kleista-ta-mpar-apo-ta-mesanyhta-se-poies-periohes-ishyei-metro

https://www.ethnos.gr/ellada/120826_koronoios-ektakta-metra-sta-hania

https://gr.euronews.com/2020/08/10/ellada-covid-19-nea-metra-gia-koronoio-test-touristes-osoi-eserxontai-xora-bar-deth

https://griechenland.diplo.de/gr-de/willkommen/corona/2311302

https://news.gtp.gr/2020/05/21/greece-introduces-hotel-doctors-island-quarantine-areas-as-covid-19-precautions/

https://www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-greece/greece-to-require-negative-coronavirus-test-for-entry-from-sweden-spain-belgium-idUSKCN2561T0

https://travel.gov.gr/#/

http://www.ypa.gr/news/nees-aeroporikes-odhgies-notams-poy-8a-isxyoyn-ews-31-aygoystoy

Foto: Giorgis (να είσαι καλά πρόεδρε)

Achtung! Hinter Kalimera Kriti steckt kein Experte in Sachen Coronavirus und Reisebestimmungen. Die Informationen zu Corona auf dieser Seite und im Reiseblog basieren auf Internetrecherchen und befreien nicht davon, offizielle Seiten (Gesundheitsämter, Virologen, Epidemiologen etc.) zu konsultieren. Einige Links im Anhang.

  • Instagram Kalimera Kriti

©2019 by Kalimera Kriti - Kreta und Meer. Proudly created with Wix.com